Evangelium - Nassim Ben Iman - Granum Sinapis - Islam - Mission - Moslem - Terrorismus - Wunderheilung

english version English version



Druckansicht Druckansicht


302 Found

Found

The document has moved here.


Berichte

 
Verschiedene Einsätze
Zusammenfassung der verschiedenen Dienste 2003.
Lesen Sie den spannenden Bericht, wie Jesus Christus auf atemberaubende Weise Menschenleben verändert hat.
Was für einen Gott, dem wir dienen!
Liebe Freunde und Mitstreiter in Christus,

Hier der zusammengefasste Reisebericht der letzten Evangelisationen. Bei allem, was ihr jetzt lesen werdet, behaltet bitte vor Augen und im Herzen, dass alle Ehre nur Einem gebührt: Gott Vater, Christus - Gottes Sohn und Gott, dem Heiligen Geist!! Bitte vergesst nicht, dass alles, was wir tun, nur einen einzigen Grund und ein einziges Ziel hat: Gott dadurch zu verherrlichen, dass Menschen zum Glauben an Jesus Christus kommen und gerettet werden.



Durch die Gnade Gottes, eure Fürbitte und den treuen Spendern unter euch, hatte u.a. ich die Möglichkeit in Florida, Kolumbien und in Rumänien das Evangelium den dort lebenden Menschen zu predigen.

Bekehrungen,Bekehrungen, Bekehrungen! Das ist alles, worum es geht.
Den verschiedenen Botschaften, die Gott mir aufs Herz gelegt hatte, folgte natürlich immer der Aufruf, Jesus als persönlichen Herrn und Erlöser aufzunehmen. Unzählige Menschen wurden so dem Himmel hinzugetan. Dem Herrn sei Dank und Ehre!!

Eine ältere Dame konnte, bedingt durch eine Krankheit und eine Operation, ihren Arm nicht mehr bewegen. Als Jesus sie im Gottesdienst berührte hob sie diesen Arm und lobte Gott - ihr Arm war komplett geheilt worden.

Ein Mann, der mehrere Jahre an Krücken lief und in seinem Ort als krank bekannt war, wurde von Gott berührt, legte die Krücken beiseite und lief gesund umher. Was für ein Zeugnis für Jesus am Heimatort dieses Mannes.

Eine Frau verlor nach und nach ihr Sehvermögen. Nachdem Gott ihre Augen heilte, hatte sie einen klaren Durchblick.

Eine andere Frau litt unter Herzbeschwerden. Sie verstand die Botschaft vom heilenden Jesus, nahm im Gottesdienst ihre Heilung an und bezeugte die Berührung Gottes. Während des Gottesdienstes verschwanden ihre Schmerzen und Beschwerden.
Viele, die an inneren Krankheiten litten (Herz, Leber, Nieren, Magen, verschiedene Blutkrankheiten) bezeugten, dass die Kraft Gottes sie berührte.

Oft geben viele dieser Menschen erst bei einem erneuten Missionseinsatz vor Ort Zeugnis darüber, dass die Heilungen zwischenzeitlich ärztlich bestätigt und die Krankheiten nicht wieder neu hervorgebrochen sind.

Es ist auch heute wahr, dass Erlösung und Heilung durch das Blut Jesu Christi und die Kraft des Heiligen Geistes möglich sind.


Besonders interessant ist es, dass, wie ich sehe, auch in Deutschland immer mehr in dieser Richtung passiert. Ich hatte dem Herrn sprichwörtlich die Ohren vollgejammert, dass es mir Leid tut, dass ich all diese Dinge immer nur auf dem Missionsfeld erlebe. In Deutschland hingegen erlebte ich 2003 wenige Bekehrungen und noch weniger Heilungen. Ich sehe immer mehr, wie sehr wir Gottes Gnade und die Heiligung durch Gottes Hand brauchen.

Was wir brauchen sind Liebe, Wahrhaftigkeit, Demut und ein reines Herz. Mein Gebet ist, dass der Herr bei mir beginnt dieses zu schaffen.

Es ist Gottes atemberaubende Gnade, dass ich eine zunehmende Zahl von Bekehrungen und Heilungen miterleben darf.
Lasst uns beten, dass das stets zunimmt. Allein für JESUS!

Die wichtigsten Gebetsanliegen:

Betet bitte,

• dass ich ein reines Herz habe und behalte, mit dem ich Gott schauen kann.
• dass ich in der Gegenwart Gottes lebe.
• dass ich meinem Herrn treu bin.
• Betet ferner um Schutz für meine Familie und mich und für unsere Versorgung.


In Christus verbunden
Nassim Ben Iman
geschrieben am 18.12.2009 um 11:36 Uhr.